Informatik Challenge 8: Cäsar-Verschlüsselung

Die Informatik Challenges bieten in sich geschlossene Einheiten zum Thema Informatik. Auf zwei A4 Seiten können die Schülerinnen und Schüler sich ohne elektronische Geräte selbstständig oder mit der Unterstützung einer Lehrperson mit informatischen Konzepten befassen.​


Geheimschriften und Codes, ach wie aufregend muss das Leben eines Geheimagenten sein! Dann werde doch selbst ein Geheimagent. In dieser Informatik-Challenge lernst du, wie du einen Text verschlüsseln kannst. So kann ihn niemand lesen (ausser die andere Person kennt den Trick)! Los gehts!


Kommentar für Lehrpersonen

Für die Informatikkompetenz MI.2.1.c müssen sich die SuS mit Geheimschriften und Verschlüsselungen beschäftigen. Die Cäsar-Chiffre ist eine der einfachsten Formen der Verschlüsselung und somit leicht zu verstehen. Verschlüsselungen sind aber ein riesiges Feld, indem insbesondere auch Mathematik und Deutsch zur Anwendung kommen.

Wird das Alphabet nicht nur verschoben, sondern auch gemischt kann zum Beispiel die Häufigkeitsanalyse angewendet werden. Dabei wird die Anzahl der Buchstaben gezählt und die Häufigkeit dann mit der Deutschen Sprache verglichen. Dadurch könnte zum Beispiel auch die Mathematikkompetenz MA.3.C.e gefördert werden.



08-Cäsar-Verschlüsselung-Challenges
.pdf
Download PDF • 411KB
08-Cäsar-Verschlüsselung-Challenges
.docx
Download DOCX • 1.43MB
08-Scheibe-Verschlüsselung
.pdf
Download PDF • 204KB
08-Scheibe-Verschlüsselung
.docx
Download DOCX • 1.64MB